In dieser Sequenz liegt der Schwerpunkt auf Übungen in und aus der Seitenlage! Die Seitenlage ist ein wenig tricky – wackelig und man sieht sich schlecht selbst! Hinterkopf, Brustwirbelsäule und Kreuzbein sind optimalerweise auf einer Linie.

Einen Teil der Übungen könnt Ihr auch mit einem weichen Pilatesball ausführen, legt diesen zwischen Euer Kreuzbein und ein Wand – so fällt es leichter die Ausgangsposition zu finden!

Viel Freude!